Archiv

Alle Beiträge aus dem Monat Juli 2014

Wir sind jetzt MASTER!

Veröffentlicht 1. Juli 2014 von sonjaschiff

sommerbettchenDie letzten Monate waren die Hölle. Herrli und wir Hunde sind total vernachlässigt worden. Fast könnte man sagen, wir sind seelisch verwahrlost. Frauli hatte über Monate für uns kaum Zeit. Sie musste lernen. Herrli meinte, sie wird Master!

Aaahhhaaaa, Master! Verstehe!?????!! *grübel*

Und dann erzählte mir Herrli die Geschichte vom dummen Frauli, das ein blitzgescheites Frauli werden wollte.

Mein Frauli war einmal ganz jung. Das muss sehr lange her sein. Aber war so. Sie ging in die Schule, und zwar in eine höhere Schule, weil das ihr Papa so wollte. Frauli sollte gescheit werden und es mal leichter haben als er.

Ja aber mein Frauli, die damals ja noch nicht mein Frauli war, weil ich ja noch gar nicht da war, also dieses Frauli das jetzt mein Frauli ist, das war damals schon sehr störrisch und eigenwillig. Sie wollte nämlich nicht gescheit werden und schon gar nicht wollte sie es leichter haben. Daher ging sie irgendwann nicht mehr in die Schule, sondern lief von zu Hause davon, fuhr in der Weltgeschichte herum, kam irgendwann wieder zurück und war erwachsen. Das sagt ihr Papa als sie heimkam. „Du bist jetzt erwachsen!“ Und er schickte sie arbeiten. Was mein Frauli jetzt auch viele, viele Jahre lang getan. Gearbeitet.

Ja und letztes Jahr hat sie dann plötzlich angefangen zu lesen, zu lesen, zu lesen, und zu lesen, sie ist versunken in Büchern, den ganzen Herbst, den Winter, das Frühjahr und fast sah es schon aus als würde sie immer weiter und weiter lesen, den ganzen Sommer lang und lernen und lesen und lernen. Frauli wollte plötzlich doch gescheit werden. So erzählte Herrli.

Ich fand lernen echt faaaaad. Wir armen Hunde bekamen plötzlich keine Beachtung mehr. Wir mussten ständig rumliegen und warten bis die gnädige Frau mal Zeit hat für einen kleinen Spaziergang. Beim Spaziergang war sie irgendwie nicht voll da oder murmelte gar manchmal Unsinn vor sich her

lesen weihnachtsmüdigkeit2

Immer hieß es: Stört Frauli nicht! Nutella Schluss jetzt, Frauli braucht Ruhe! Pssssst, Frauli muss lernen!
Maaaaaaannnnnnn! Lernen ist Scheisse! Echt! Ich hab voll das Verständnis dafür, dass Frauli damals vom Lernen davongelaufen ist. Wer bitte braucht ein gscheites Frauli???? So lange das Futter passt und sie den Ball weit werfen kann!

Aber gestern, Herrli war den ganzen Vormittag ein wenig arg unruhig, stürzte er, circa eine Stunde nach der Frühstücksfütterung, plötzlich jubelnd in den Garten!
„Es ist geschafft! Frauli ist Master!“
Und dann hat er sich gefreut wie ein junger Hund, mein verrücktes, armes, verwahrlostes Herrli.

pfingsten15Also, alles ist gut.
Wir haben endlich ein gescheites Frauli.
Die Sommerferien fangen supergut an!
Und es soll noch besser werden!
Kommende Woche kommt Frauli nach Ungarn und bleibt volle zwei Monate!
Und Herrli meinte, sie würde nur faulenzen, sich um uns kümmern und mit uns spielen.

Hey, gar nicht mal übel, so ein Masterfrauli!

Werbeanzeigen